Termine:
13.11. – 15.11.2019
20.01. – 22.01.2020
14.09. – 16.09.2020
Investition:
1.260,- € (zzgl.19% MwSt, Übernachtungs- & Tagungskosten)
Ort:
Region Niederrhein/Düsseldorf
Zeiten:
Beginn an allen Seminartagen um 9:00, Ende am 3. Tag um ca. 15:00

Insbesondere von Führungskräften wird erwartet, in jeder Situation die richtigen Worte zu finden und diese mit der notwendigen Überzeugungskraft vorzutragen.

Im beruflichen Alltag kommt es dabei häufig nicht so sehr auf die Rede vor einem großen Auditorium an, vielmehr gilt es vor allem im Dialog, vor kleinem oder mittelgroßem Publikum zu sprechen.
In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, sich rhetorische Kernkompetenzen für die unterschiedlichen Situationen, wie sich auch im Alltag vorkommen, zu erarbeiten. Neben der gekonnten Rhetorik erweitern Sie Ihre Kompetenzen im Bereich der Dialektik – der konstruktiven Gesprächsführung – für einen sicheren Umgang mit kritischen Fragen und Einwänden Ihrer Zuhörer. Der Zusammenhang zwischen Persönlichkeit, Sprache und Wirkung auf den Zuhörer wird aufgezeigt. Das Seminar fördert die rhetorisch dialektische Wirkung Ihrer Persönlichkeit auf Ihre Gesprächspartner.

Damit Sie Ihren persönlichen Stil finden bzw. optimieren können, unterstützen wir Sie durch eine individuelle Förderung. Sie erhalten konkrete Hinweise zu Ihrer Rede- und Gesprächsfähigkeit. Persönliche Empfehlungen zur Weiterentwicklung Ihrer rhetorischen und dialektischen Fähigkeiten geben Ihnen wertvolle Impulse für Ihr kommunikatives Handeln.

Das Seminar endet mit einem abschließenden Einzelgespräch mit jedem Teilnehmer.

Seminarinhalt:

  • Grundlagen der Rhetorik und Dialektik
  • Begriffserklärung von „Rhetorik“ und „Dialektik“
  • Persönlichkeitsbildung und Rhetorik
  • Selbstwert, Authentizität und Kommunikation
  • Aufbau, Struktur und Wirkungsmittel der Rede
  • Umgang mit Einwänden und Kritik
  • Freie Rede, Votum, These, Dialog

Seminarleiter: Dr. Heinz Köster, Dr. Claudia Kruse
Seminardauer: 3 Tage
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Andere Seminare